bar
Beautygeheimnis

Anti-Aging-Tipps: Shape

Das sind unsere beliebtesten Tipps für eine gesunde, frische und jugendliche Ausstrahlung. Das alles ganz ohne Spritze, Skalpell und Co.
Anti-Aging-Tipps: Shape

Quelle: Hutangac/iStock

1. Regelmäßiges Training

Nein, Sport ist nicht Mord! Wer regelmäßig trainiert hält sich nicht nur länger fit und schlank, sondern auch noch jung.

 

2. Mentale Gesundheit

Sport fördert die innere Ausgeglichenheit und die mentale Gesundheit. Die Folge: Wir sind entspannter und das sieht man uns auch an.

 

3. Straffe Haut

Regelmäßiger Sport ist essenziell für die Straffung des Bindegewebes. So können Cellulite und Dehnungsstreifen verhindert werden.

 

4. Krankheiten vorbeugen

Wer Sport treibt, baut dabei spürbar Körperfett ab und legt an Muskelmasse zu. Dadurch stehen die Blutfettwerte in einem günstigen Verhältnis zueinander. So kann Cholesterin, Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen vorgebeugt werden.

 

5. Sex ist auch Sport

Auch Sex ist eine Art von Bewegung. Und was das Anti-Aging betrifft eine sehr gute. Der Grund: Bei einem regen Liebesleben werden Stresshormone schneller abgebaut und Vitalstoffe besser aufgenommen.

 

6. Bewegung

Als Bewegung zählen auch Freizeitbeschäftigungen wie Spazieren, Tanzen oder Gartenarbeit. Das Laufen oder Fahrradfahren, um zur Arbeit zu gelangen, kann genauso dazugerechnet werden wie Tätigkeiten im Haushalt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.