bar
Beautyroutine

Baden Sie sich schön!

Pünktlich mit der kalten Jahreszeit will man sich immer öfter mit einem ausgiebigen Bad aufwärmen. Bäder lassen sich auch wunderbar in die Beautyroutine einbinden. Wir verraten Ihnen unsere besten Tipps!
Baden Sie sich schön!

Quelle: Igor Stepovik/iStock

Wählen Sie Ihr Lieblingsaroma 

Bäder können aus unterschiedlichen Intentionen erfolgen: Zur Entspannung nach einer lauten, langen Partynacht, aber auch um vor der Party Energie zu tanken. Zur Entspannung bewähren sich Vanille-, Jasmin-, Sandel- und Lavendelgeruch. Zur Ermunterung eignen sich Salbei, Basilikum, Bergamotte und Apfel. Geben Sie die Aromen direkt zum Wasser dazu oder zünden Sie einfach eine Aromakerze an. 

 

Öfter mal ein Bad nehmen!

Ersetzt die tägliche Dusche ein ausgiebiges Bad? - Nein! Moderne Stadtmenschen nehmen sich immer seltener die Zeit für ein ausgiebiges Bad und oft nur schnell unter die Dusche. Das ist sehr schade, da ein Bad mit Peelings und Duftseife den Körper besser reinigt. 

Tipp: Das Badewasser sollte nicht wärmer als 37 Grad sein!

 

Aromaöle 

Generell gilt, dass man nicht öfter als zwei Mal pro Woche baden sollte, da die Haut im Wasser aufquillt und zu viel Feuchtigkeit verliert, sich anschließend pellt und austrocknet. So sollten wir auch während des Bades nicht vergessen unserer Haut wieder Feuchtigkeit zurück zu geben. Am Besten gibt man dafür zum Bad ein paar Tropfen eines ätherischen Öls oder Olivenöls hinzu. 

 

Teebad

Wenn Sie im Sommer nicht die Möglichkeit hatten sich zu bräunen und auch kein Solarium besuchen, Sie sich aber nach einer leichten Bräune sehnen, versuche es einmal mit einem Teebad. Dafür einfach schwarzen Tee brühen und zum Badewasser hinzu gehen. Das schafft auf der Haut eine leichte bronzene Tönung. 

 

Pflege nicht vergessen

Verwenden Sie auch während eines Bads Peelings und Masken. Geben Sie die Pflegeprodukte auf Gesicht und Körper und entspannen Sie sich. 

Unsere Empfehlungen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Empfehlungen