Herzlich Willkommen bei
Look-Beautiful.de

Ihr Onlineshop für exklusive Beauty-Produkte

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und
bekommen Sie News, exklusive Angebote sowie Details
zu unseren aktuellen Beauty-Sets
& Produkten.

kostenlos, Abmeldung jederzeit möglich,
Rabatt sofort nach Anmeldung einsetzbar

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie
einen 10%-Gutscheincode* sofort nach Anmeldung!

* Der Gutscheincode ist einmalig gültig und nicht kombinierbar mit weiteren Gutscheinen. Gilt nicht für reduzierte Ware.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

 

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Sie erreichen uns wochentags von 9-17 Uhr unter +49 (0)30 259 34 933. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns eine Nachricht hinterlassen und wir rufen Sie gerne zurück. Oder nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular.

Captcha
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
bar
 

Sommer Must-Have - Diese tolle Beautyschätze dürfen jetzt in Strandtasche und Kosmetik-Bag nicht fehlen!

Schönheit aus aller Welt

Beauty-Geheimnisse aus Japan

Viel jünger auszusehen als man eigentlich ist, ist einer Vorteile von asiatischen Schönheiten. Ein gutes Beispiel sind Japanerinnen: Mit 40 sehen sie aus wie 20 und rühmen sie sich zusätzlich auch noch mit einem schlankem und straffen Körper.
Beauty-Geheimnisse aus

Quelle: CoffeeAndMilk/iStock

Was ist das Geheimnis? 

Es gibt mehrere Gründe für die jugendliche Schönheit der Japanerinnen: Ein hoher Lebensstandard, zuträgliche Nahrung und die zärtliche Liebe zu sich selbst. 
Aber es gibt noch weitere Punkte - eine Beauty-Expertin aus Japan verriet uns das sagenumwobene Geheimnis asiatischer Schönheiten. 

 

Tägliche Gesichtsmassage

Japanische Frauen sind der festen Überzeugung, dass tägliche Gesichtsmassagen ein Schlüssel zur ewig jungen faltenfreien Haut sind. Daher tragen Japanerinnen Beauty- & Pflegeprodukte nicht nur aufs Gesicht auf, sondern massieren auch all diese Produkte sorgfältig in die Haut ein. Sanfte Kreisbewegungen sind hierbei hilfreich, die Wirkstoffe schneller in die Haut eindringen zu lassen. Gleichzeitig entspannen sich die Muskeln und die Durchblutung der Haut wird angeregt. 

 

Hautreinigung und Feuchtigkeitspflege

Eine gründliche Hautreinigung und intensive Feuchtigkeitspflege gehören zu den wichtigsten Beauty-Ritualen japanischer Frauen. Grundsätzlich geht keine Japanerin mit Make-up schlafen. Deswegen ist eine hochwertige Reinigungslotion die Grundlage der japanischen Hautpflege. Das Produkt wird zunächst in den Händen aufgewärmt und punktweise auf Stirn, Wangen, Nase und Kinn aufgetragen. Danach wird die Reinigungslotion in kreisenden Bewegungen auf den ganzen Gesicht verteilt. Die Prozedur der Reinigung endet mit einer rückfettenden Pflegemilch. 
Bei der Wahl der Gesichtscreme sind Japanerinnen sehr vorsichtig: In erster Linie achten sie dabei auf die richtige Zusammensetzung des Produkts und nicht auf die Versprechen aus der Werbung.

 

Schwitzbäder

Die Bewohnerinnen des Landes der aufgehenden Sonne sind der Meinung, dass ein Schwitzbad ein weiterer Schritt auf dem Weg zur einer schönen Haut ist. Mindestens zweimal pro Woche sollte man ein Schwitzbad nehmen. Idealerweise das Bad vor dem Schlafengehen genommen, um sich zu ausgiebig zu entspannen, Stress abzubauen und die Haut gründlich zu reinigen. Geben Sie Meersalz, Rosenblätter und Kräutertee in das Badewasser hinein, um die Prozedur noch pflegender zu gestalten.

 

„Nein“ zu Sonnenbädern

Im Gegensatz zu unserem Schönheitsideal genießt eine gebräunte Haut in Japan kein hohes Ansehen. Seien Sie gewiss, dass Sie nie eine japanische Frau in der glühenden Sonne am Strand zu sehen bekommen. Die Haut soll blass sein - das ist die feste Meinung der Japanerinnen. Deswegen benutzen sie auch obligatorisch zu jeder Jahreszeit eine Sonnenschutzcreme. Etwas anderes kommt nicht in Frage, denn die Sonne lässt die Haut altern, bringt Altersflecken, Falten und anderen Erscheinungen einer alternden Haut.

 

Injektionen aufs Eis legen

Während wir uns mit schmerzlichen Fruchtsäurepeelings oder Injektionen quälen, bevorzugen es japanische Frauen Ressourcen des eigenen Körpers durch natürliche Mittel zu stärken. 
Die meisten Japanerinnen probierten schon so genannte Kosmetik mit Tiefenwirkung aus und sind mit dieser rundherum zufrieden. Daher lohnt es sich wohl mit der Faltenunterspritzung zu warten und sich ein Muster an den Japanerinnen zu nehmen - denn diese sehen auch ohne Injektionen wunderschön aus, oder?

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.