Herzlich Willkommen bei
Look-Beautiful.de

Ihr Onlineshop für exklusive Beauty-Produkte

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und
bekommen Sie News, exklusive Angebote sowie Details
zu unseren aktuellen Beauty-Sets
& Produkten.

kostenlos, Abmeldung jederzeit möglich,
Rabatt sofort nach Anmeldung einsetzbar

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie
einen 10%-Gutscheincode* sofort nach Anmeldung!

* Der Gutscheincode ist einmalig gültig und nicht kombinierbar mit weiteren Gutscheinen. Gilt nicht für reduzierte Ware.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

 

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Sie erreichen uns wochentags von 9-17 Uhr unter +49 (0)30 259 34 933. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns eine Nachricht hinterlassen und wir rufen Sie gerne zurück. Oder nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular.

Captcha
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
bar
 

Sommer Must-Have - Diese tolle Beautyschätze dürfen jetzt in Strandtasche und Kosmetik-Bag nicht fehlen!

Strahlende Haut

Hautpflege mit Säuren

Seit einer gewissen Zeit werden Säuren immer mehr in reiner Form in der Kosmetik angewendet. Sie sollen verschiedene positive Eigenschaften für die Haut aufweisen. Welche das sind, verraten wir Ihnen…
Hautpflege mit Säuren

Quelle: utkamandarinka/iStock

Fruchtsäurepeelings kennen wir bereits seit einer geraumen Zeit. Diese sollen Akne, Pickel und Mitesser bekämpfen und der Haut einen ebenmäßigen Teint schenken. Welche Säuren da genau angewendet werden, ist uns meinst nicht bekannt. Wir verraten Ihnen, welche Säuren welchen Effekt auf unsere Haut haben. Bevor Sie die jeweilige Säure bei sich auf der Haut anwenden, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt oder Kosmetikerin konsultieren. 

 

Glykolsäure

Glykolsäure ist eine natürliche Fruchtsäure, die die oberste Schicht an Hautzellen lösen kann und somit der Haut zu neuem, alten Glanz verhilft. Durch das Entfernen der obersten Hautschicht lassen sich kleine Fältchen und dunkle Flecken reduzieren.  Der Teint wirkt ebenmäßiger und strahlender. Die Behandlung der Haut mit Glykolsäure ist für alle Hauttypen geeignet - besonders aber für Personen mit kleinen Fältchen und feinen Linien. 

 

Salicylsäure

Salicylsäure eignet sich besonders zur Behandlung von Akne, Pickeln und Mitessern. Salicylsäure beschleunigt die Regeneration der Haut und unterstützt die Elastin- und Kollagensynthese. Sie bricht die Bindungen zwischen abgestorbenen Zellen und der Haut auf und sorgt so für eine reine Haut. Sie dringt tief in die Haut ein und ist somit effektiver als Fruchtsäuren.  Zur Behandlung mit Salicylsäure eignet sich ölige-, Misch- und zu Pickeln neigende Haut. 

 

Hyaluronsäure

Hyaluron gilt als Wunderwaffe im anti-aging Bereich. Sie spendet der Haut Feuchtigkeit, indem Sie Wasser unter der Haut bindet und als Wasserspeicher fungiert. Dadurch wird die Haut aufgepolstert und gestrafft. Sie ist für alle Hauttypen geeignet - besonders aber für trockene oder zu Akne neigender Haut, die eine ölfreie Pflege benötigt. 

 

Ascorbinsäure

Auch als pures Vitamin C bekannt - wirkt auf der Haut entzündungshemmend, schützt vor UV-Schäden, stimuliert die Kollagensynthese, hat eine aufhellende Wirkung und schützt die Haut vor freien Radikalen. Sie kann bei allen Hauttypen problemlos angewendet werden. 

 

Ferulasäure

Ferulasäure ist eine organische Verbindung, die in verschiedenen Pflanzen vorkommt. Sie reduziert feine Linien, Falten, Altersflecken und schlaffe Haut. Außerdem wird die Elastizität und Spannkraft der Haut erhöht und UV-induzierte Hautschäden repariert. Die Anwendung eignet sich für alle Hauttypen und hat keine Einschränkungen.

 

Zitronensäure

Zitronensäure ist in der Kosmetik auch unter AHA bekannt. Die Fruchtsäure ist für ihre astringierende, exfolierende und regenerierende Eigenschaften bekannt. Sie wird gegen fahle, glanzlose Haut empfohlen und eignet sich zur Verfeinerung des Hautbilds und für einen gleichmäßigen Teint. Zu beachten ist, dass Zitronensäure die Lichtempfindlichkeit der Haut verstärkt. So dass Zitonensäure immer nur abends angewendet werden sollte und für die Zeit der Anwendung ein erhöhter SPF während des Tages auf die Haut aufgetragen werden sollte.

 

Milchsäure

Trotz des Namens ist Milchsäure ein sanfter Wirkstoff, der eine pH stabilisierende Wirkung besitzt. Sie besitzt eine exfolierende Wirkung und ist zugleich feuchtigkeitsspendend. Zusätzlich beschleunigt sie die Zellerneuerung der Haut auf natürliche Weise. Die Verwendung von Milchsäure ist für alle Hauttypen geeignet - besonders aber für eine Haut mit Aknenarben. 

Alles in Allem sollten Sie keine Angst vor der Anwendung von Säuren haben. Die frei erhältlichen Kosmetikprodukte enthalten nur eine Konzentration, die keine Hautschäden hervorrufen kann.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.