bar
Hautpflege

Vitamine für die Haut: 3 Probleme, 3 Lösungen!

Die wichtigste Basis für ein schönes Hautbild, ist eine gesunde Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme. Wenn Sie jedoch noch mehr für Ihre Haut tun möchten, können Vitamine in Form von Kapseln und Tabletten eine wertvolle Ergänzung sein.
Vitamine für die Haut: 3

Quelle: dima_sidelnikov/iStock

Welche Vitamine sind wirksam bei verschiedenen Hautproblemen?

 

Falten.

Die optimale Lösung für dieses Problem ist das Vitamin A. In Cremes wird es am häufigsten in Form von Retinol und seinen Derivaten eingesetzt. Sofern das Vitamin A in aktiver Form  in der Kosmetik vorliegt, kommt es zu einer natürlichen  Hautzellwachstumsregulation und zur Vorbeugung der Ausdünnung der Haut im Alter. Kosmetik, die mit diesem Vitamin versetzt ist, reduziert die Anzahl der bereits vorhandenen Falten und verhindert zusätzlich die Entstehung neuer Falten. Häufig wünscht man sich aber ein komplexeres Endergebnis: So sollen nicht nur die Falten reduziert werden, sondern auch die Gesichtsfarbe soll sich verbessern und der Feuchtigkeitshaushalt der Haut soll aufgefüllt werden. Dank Komplexen mit Retinol und verschiedenen Vitaminen, können bei regelmäßiger Anwendung bereits innerhalb von 2-3 Monaten sichtbare Ergebnisse zu erkennen sein. 

 

Trockenheit, Schuppen.

In diesem Fall wird Vitamin E benötigt. Durch Vitamin E reguliert sich die Sauerstoffversorgung des Gewebes und Hautzellen können sich schneller regenerieren. Zusätzlich ist Vitamin Е eines der wirksamsten Mittel, wenn es um die Bekämpfung von vorzeitiger Hautalterung geht. Am effektivsten ist Vitamin E jedoch dabei die Haut weich zu machen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

 

Sonnenschaden.

Hier hilft Vitamin С. Unter seinem Einfluss wird der Bildung von Pigmentflecken vorgebeugt. Es hat eine antioxidative Wirkung. Bei übermäßiger Sonnenstrahlung kommt es in der Haut zu einer Verzögerung der Kollagensyntheseprozessen und gleichzeitig wird die oberste Hautschicht ausgedünnt. Durch die Verwendung von Präparaten mit Vitamin С kommt es zu einer Stimulierung der Kollagenfasersynthese, wodurch die Elastizität der Haut verbessert wird. Zusätzlich verbessert sich auch die Gesichtsfarbe.

Oft ist Vitamin С eine der Hauptkomponenten von Bleichmitteln. Jedoch müssen sich Fans von gebräunter Haut keine Sorgen machen. Die Dosis von Vitamin C in kosmetischen Mitteln wird nur dazu führen, dass die Haut in ihren normalen Zustand, trotz aggressiver Sonnenstrahlung, zurückkehrt.

Unsere Empfehlungen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Empfehlungen