Herzlich Willkommen bei
Look-Beautiful.de

Ihr Onlineshop für exklusive Beauty-Produkte

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und
bekommen Sie News, exklusive Angebote sowie Details
zu unseren aktuellen Beauty-Sets
& Produkten.

kostenlos, Abmeldung jederzeit möglich,
Rabatt sofort nach Anmeldung einsetzbar

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie
einen 10%-Gutscheincode* sofort nach Anmeldung!

* Der Gutscheincode ist einmalig gültig und nicht kombinierbar mit weiteren Gutscheinen. Gilt nicht für reduzierte Ware.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

 

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Sie erreichen uns wochentags von 9-17 Uhr unter +49 (0)30 259 34 933. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns eine Nachricht hinterlassen und wir rufen Sie gerne zurück. Oder nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular.

Captcha
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
bar
 

Sommer Must-Have - Diese tolle Beautyschätze dürfen jetzt in Strandtasche und Kosmetik-Bag nicht fehlen!

Ernährung

Superfood: Löwenzahn

Gerade in unserer schnelllebigen, vom Stress geprägten Zeit, fällt es nicht immer leicht, sich gesund zu ernähren. Doch mit ein paar einfachen Tipps, tun sie Gesundheit und Schönheit im Handumdrehen etwas Gutes.
Superfood: Löwenzahn

Quelle: mateo021/iStock

Von vielen nur als Unkraut abgetan, wächst eines der gesundesten Nahrungsmittel nämlich direkt vor Ihrer Haustür und ist dabei noch um einiges preiswerter als viele Nahrungsergängzungsmittel, die oftmals nicht halb so effektiv sind. Die Rede ist hier vom Löwenzahn. Denn auch wenn viele dies nicht wissen, lassen sich sowohl Blätter als auch Stile und Blüten der vitaminreichen Pflanze essen und bieten dabei noch zahlreiche Verzehrmöglichkeiten. 

Die einfachste Variante ist sicherlich die Zubereitung als Salat. Einfach gewaschen verleiht das gesunde Grün jedem Salat eine besondere Note. Besonders lecker sind hier die frischen Blätter, doch auch die etwas älteren verlieren mit ein paar Tropfen Öl ihre herbe Note und sorgen für ein einzigartiges Aroma.

Nicht minder schmackhaft ist der Löwenzahn als Tee. Sowohl getrocknete als auch frische Blätter und Blüten werden mit kochendem Wasser übergossen.

Wer lieber Mittags etwas neues probieren möchte, kann Spinat als Gemüse zubereiten. Die grünen frischen Blätter werden dabei zubereitet wie Blattspinat. 

Wer seinem Kuchen oder Obstsalat einen besonderen Touch verleihen möchte, kann dies mit Löwenzahnblüten tun. Die herrlich kräftig gelben Blüten sind eine sehr ansprechende und zugleich essbare Dekoration.

Getrocknete Löwenzahnwurzeln eignen sich zudem als Kaffeeersatz. 

Besonderes Highlight bei diesem gesunden vitaminreichen Gemüse ist allerdings neben dem herrlichen Geschmack die heilende Wirkung. So ist Keywords: Löwenzahn nachweislich blutbildend, blutreinigend, harntreibend und tonisierend. Dass ist gut für Gesundheit und Schönheit. Wie vielfältig die Heilwirkung ist, zeigt sich an der Vielzahl an Beschwerden, die sich einfach lindern oder sogar heilen lassen. 

Allen voran einige Beschwerden der Atemwege wie Bronchitis und Husten, aber auch allgemeine Beschwerden wie Fieber, Appetitlosigkeit, Frühjahrsmüdigkeit, Rheuma, Gicht, Kopfschmerzen und Allergien. Aufatmen können außerdem Menschen mit Problemen des Verdauungsapparates. Auch bei Verstopfung oder Magenschwäche kann das gesunde Grün Abhilfe schaffen. Darüber hinaus zeigt sich auch bei Hämorrhoiden, Leberschwäche, Gallenschwäche oder gar Gallensteinen Besserung. Doch nicht nur die Gesundheit profitiert vom saftigen Grün, auch die Schönheit kann dank des Superfood punkten. Pickel verschwinden bei regelmäßigem Verzehr rasch und auch chronische Hautleiden werden schnell sichtbar gelindert oder verschwinden nach einiger Zeit ganz. 

Großer Pluspunkt für das gesunde Superfood ist außerdem die ganzjährige Verfügbarkeit der Powerpflanze. Lediglich der Wirkstoffgehalt schwankt übers Jahr hinweg. Generell gilt, dass der Löwenzahnsalat im Frühling am effektivsten ist, da die Pflanze im Herbst beginnt, wichtige Inhaltsstoffe zum Überwintern in den Wurzeln einzulagern. Doch da kann ja auf Löwenzahnwurzelkaffee ausgewichen werden. Wer es beim Superfood Löwenzahn weniger bitter mag, sollte die Erntezeit zwischen 15 und 16 Uhr legen, denn da ist der Bitterstoffgehalt am geringsten. Weniger gesund ist das Gemüse dadurch natürlich trotzdem nicht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.