Herzlich Willkommen bei
Look-Beautiful.de

Ihr Onlineshop für exklusive Beauty-Produkte

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und
bekommen Sie News, exklusive Angebote sowie Details
zu unseren aktuellen Beauty-Sets
& Produkten.

kostenlos, Abmeldung jederzeit möglich,
Rabatt sofort nach Anmeldung einsetzbar

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie
einen 10%-Gutscheincode* sofort nach Anmeldung!

* Der Gutscheincode ist einmalig gültig und nicht kombinierbar mit weiteren Gutscheinen. Gilt nicht für reduzierte Ware.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

 

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Sie erreichen uns wochentags von 9-17 Uhr unter +49 (0)30 259 34 933. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns eine Nachricht hinterlassen und wir rufen Sie gerne zurück. Oder nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular.

Captcha
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
bar
 

Sommer Must-Have - Diese tolle Beautyschätze dürfen jetzt in Strandtasche und Kosmetik-Bag nicht fehlen!

Ernährung

Superfood: Maca

Maca, ein Superfood, das in den peruanischen Anden schon lange bekannt ist. Maca wird häufig in Pulverform als Nahrungsergänzungsmittel angeboten. Es ist in seiner Heimat, den peruanischen Anden, schon seit ungefähr 2.000 Jahren als Heilpflanze bekannt.
Superfood: Maca

Quelle: MaraZe/Shutterstock

Wissenswertes über die Macapflanze

Die Macapflanze (Lepidium meyenii) gehört zu den Kressen. Sie wird in den peruanischen Anden schon seit ewigen Zeiten in den oberen Höhenlagen angebaut. Das Kraut der Macapflanze wird ungefähr 20 cm hoch, kann aber in Gegenden, in denen es sehr stürmisch ist, auch in flachen Matten wachsen. Macapflanzen bilden als Speicherorgane Knollen, die von der Form her birnenartig aussehen und viel Wasser enthalten. Da es viele verschiedene Macaarten gibt, können diese Knollen von der Farbe her sehr unterschiedlich aussehen. Sie werden in den Farbschattierungen weiß, gelb, rosa und rot angeboten.

Macapflanzen wachsen in Höhenlagen zwischen 4.000 und 4.500 m Höhe und sind dort extremen klimatischen Bedingungen ausgesetzt. Viel Wind, starke Temperaturschwankungen oder extreme Sonneneinstrahlung haben diese Pflanzen sehr widerstandsfähig werden lassen.


Auch in China wurde Maca für Gesundheit und Schönheit entdeckt

Seit geraumer Zeit werden Macapflanzen nicht mehr nur in den Anden, sondern auch in China angebaut, weil dieses Superfood auch hier als hervorragendes Mittel zur Förderung von Gesundheit und Schönheit entdeckt wurde. In China wachsen Macapflanzen in Höhenlagen von 2.800 bis 3.500 m.


Die Verwendung von Macaknollen in ihrer Heimat

In Südamerika werden Macaknollen auch in nicht getrockneter Form gern gegessen. Sie werden dort gebacken, gekocht oder auch oft zu einem Brei verarbeitet, der Mazamorra genannt wird. Der Nährwert als Lebensmittel ist sehr hoch. Deshalb sind diese Knollen so gesund. In Südamerika werden auch die Blätter roh sowie gegart gegessen, die vom Geschmack her stark an den von Kresse erinnern.


Der gesundheitliche Aspekt als Nahrungsergänzungsmittel in unseren Breitengraden

Hierzulande wird normalerweise das getrocknete Macaknollenpulver als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, denn die vielen gesunden Inhaltsstoffe sind auch darin noch in einem hohen Maß enthalten. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus vielen essentiellen Aminosäuren, Mineralstoffen wie Eisen und Calcium sowie sehr viel Jod, sehr gesunden Fettsäuren wie Linolen, Palmitin- oder Ölsäure, aber auch Sterole, Alkaloide, Saponide und Tannine.

Macapulver wird vor allen Dingen deshalb heute so als Superfood geschätzt, weil es besonders in den Wechseljahren sowohl für Frauen als auch Männer einen sehr positiven Effekt auf die sexuelle Leistungsfähigkeit haben soll. Auch das Immunsystem und die allgemeine körperliche sowie psychische Belastbarkeit sollen von Macapulver sehr profitieren. Es gibt diverse Studien darüber, die auf messbaren Daten beruhen, die das auch bewiesen haben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.