Herzlich Willkommen bei
Look-Beautiful.de

Ihr Onlineshop für exklusive Beauty-Produkte

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und
bekommen Sie News, exklusive Angebote sowie Details
zu unseren aktuellen Beauty-Sets
& Produkten.

kostenlos, Abmeldung jederzeit möglich,
Rabatt sofort nach Anmeldung einsetzbar

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie
einen 10%-Gutscheincode* sofort nach Anmeldung!

* Der Gutscheincode ist einmalig gültig und nicht kombinierbar mit weiteren Gutscheinen. Gilt nicht für reduzierte Ware.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

 

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Sie erreichen uns wochentags von 9-17 Uhr unter +49 (0)30 259 34 933. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns eine Nachricht hinterlassen und wir rufen Sie gerne zurück. Oder nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular.

Captcha
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
bar
 

Sommer Must-Have - Diese tolle Beautyschätze dürfen jetzt in Strandtasche und Kosmetik-Bag nicht fehlen!

Workout

Trainings-Tipps für den perfekten Po

Welche Frau wünscht sich nicht den perfekten Po, mit knackigen Rundungen und einer straffen Haut? Doch nicht umsonst zählt der Po zu den kleinen Problemzonen einer Frau, da das Bindegewebe oft zu schwach und der Po nicht die gewünschte Form hat.
 Trainings-Tipps für den

Quelle: 292027655/Shutterstock

Doch mit einer paar kleinen Trainings-Einheiten lassen sich das Bindegewebe straffen und die Gesäßmuskeln trainieren. Der Po bekommt eine schöne runde Form und wird zum echten Hingucker!

Der Po besteht aus drei Gesäßmuskeln und dient als körpereigener Fettspeicher. Der große Gesäßmuskel befindet sich auf der Hinterseite des Beckens und gibt dem Po seine Form. Wird dieser trainiert, entsteht ein richtig knackiger Hintern. Der mittlere Gesäßmuskel liegt seitlich am Becken und unterstützt die Bewegungsfreiheit der Hüfte. Trainiert stützt er zusätzlich die obere Gesäßhälfte und sorgt für eine schöne Optik. Der kleine Gesäßmuskel liegt tiefer und bildet die weibliche Silhouette. Wird dieser trainiert, lagern sich weniger Fettreserven an den Seiten an.

Die nachfolgenden Übungen trainieren explizit die drei Gesäßmuskeln und geben dem Po eine schöne Form. Erste Erfolge können schon nach wenigen Wochen sichtbar werden. Die Übungen sind einfach und lassen sich gut im Alltag integrieren.

Bodenübung
Setzen Sie sich mit nach vorne gestreckten Beinen und geradem Rücken auf den Boden. Bewegen Sie sich nun vorwärts, indem Sie von einer Po-Hälfte auf die andere schaukeln. Die Arme sollten dabei seitlich vom Körper gestreckt werden. Dabei wird der Gleichgewichtssinn trainiert und sorgt neben dem knackigen Po für einen aufrechten und femininen Gang. Die Übung sollte 30 Mal wiederholt werden um effektive Erfolge zu erzielen.

In aufrechter Position
Stehen Sie aufrecht und stützen sich mit einer Hand an der Wand oder einem Tisch ab. Strecken Sie dabei das Bein der anderen Körperseite seitlich von sich. Achten Sie dabei auf die Hüftlinie. Führen Sie nun das Bein wieder zum Körper zurück, ohne mit dem Fuß den Boden zu berühren. Widerholen Sie die Übung 20 Mal. Anfangs kann die Übung sehr anstrengend sein, zeigt aber, dass die Muskeln richtig trainiert werden. Fortgeschrittene können diese Übung ausbauen und mit dem gestreckten Bein kreisende Bewegungen durchführen.

Gehübungen
Das Geheimnis für einen straffen Po ist laufen, laufen und laufen. Dabei werden alle drei Gesäßmuskeln am effektivsten trainiert. Doch es muss nicht gleich Joggen sein. Meist reicht es schon aus, wenn Sie so viele Wege wie möglich zu Fuß erledigen. Kneifen Sie dabei die Gesäßmuskeln zusammen, geben den Druck auf die Beine und machen größere Schritte.

Treppensteigen
Auch Treppensteigen im Alltag kann die Gesäßmuskulatur effektiv trainieren. Nehmen Sie statt dem Fahrstuhl lieber öfter die Treppe. Dabei ist es ratsam, zwei Stufen auf einmal zu nehmen. Ob schnell oder langsam, obliegt Ihnen selbst.

Zusammenkneifen der Po-Muskeln
Schnelles Training für Zwischendurch ist das Zusammenkneifen der Po-Muskeln. Dies können Sie überall und bei jeder Tätigkeit erledigen, erfordert also keinen extra Zeitaufwand. Ob beim Duschen, Kochen oder auf der Arbeit, die Übung ist überall möglich. Atmen Sie dabei tief ein, halten sich aufrecht und lockern die Muskeln erst nach einigen Sekunden. Die Übung kann beliebig oft wiederholt werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.