bar

Schön im Skiurlaub: Pflege

Ein Skiurlaub ist eine wundervolle Möglichkeit, vor malerischen Winterkulissen neue Kraft zu tanken. Allerdings möchten beautybewusste Frauen auch außerhalb ihres gewohnten Umfelds Körperpflege betreiben und schön aussehen.
Schön im Skiurlaub:

Warum Haare und Haut im Winter besonders viel dieser Pflege benötigen und wie es Ihnen gelingt, trotz Minusgraden und Freizeitaktivitäten wie Skifahren ein lückenloses Beauty-Programm zu absolvieren, zeigen Ihnen die kommenden Tipps.

Der Skiurlaub – Kälte als Überbelastung für Haare und Haut

Die Haut besitzt eine Schutzbarriere, die sie mit Fett versorgt. Je niedriger die Temperaturen desto empfindsamer wird der Schutzfilm, bis er letztendlich ganz verschwindet. Infolgedessen trocknet die Haut aus, wird rau und bildet kleine Risse. Auch rote Flecken im Gesicht, Pigmentstörungen und weitere Nebenerscheinungen werden im Winter sichtbar. Ähnlich verhält es sich mit den Haaren, die nicht mehr genügend Nährstoffe erhalten und daher trocken, glanzlos und splissig werden können. Nun ist eine gezielte Körperpflege gefragt, denn sie verhindert, dass Ihre Haarpracht und die Haut von Ihrem Skiurlaub einen Schaden tragen. 

Optimale Körperpflege im Winter – simple Tricks für ganzheitliche Schönheit

Damit Ihre Gesichtspflege im Skiurlaub nicht in den Hintergrund gerät, sollten Sie Peelings eher mit Bedacht anwenden, während Sie auf Duftstoffe bei kalter Witterung komplett verzichten müssen. Gelegentliche Saunagänge oder Dampfbäder könnten sich dagegen positiv auf Ihre Haut auswirken. Zusätzlich wäre es ratsam, Ihr Haar bei dem Tragen von Mützen, Skihauben oder Schals zusammenzubinden. Darauf aufbauend nimmt jetzt aber die schonende Haarpflege einen hohen Stellenwert ein.  

Aufbauende Haarpflege – glanzvolle Haarpracht trotz Skiurlaub

Ihr Haar braucht im Winter eine tiefenwirksame Pflege, die es von innen heraus stärkt und mit allem versorgt, was es bei kalten Temperaturen benötigt. Mit dem „Rahua Shampoo“ von „Amazon Beauty“ aus unserem Online-Sortiment legen Sie dafür den Grundstein. Die wertvollen Inhaltsstoffe wie das „Ungurahua-Öl“ verleihen ihm revitalisierende Kräfte und bauen Ihre Haare auf natürlichem Wege auf. 
Der gleichnamige Conditioner ergänzt dies noch und spendet neue Vitalität. Gönnen Sie sich obendrein einmal in der Woche nach dem Skifahren die „Omega 9“ Haarmaske des Herstellers, die Sie ebenfalls in unserem Handel bestellen können, und absolvieren Sie eine Haarpflege bis in die Spitzen. Die betörenden Bestandteile wie Eukalyptus oder Lavendel sorgen zudem für einen zarten Duft und eine beruhigende Wirkung. Selbstverständlich müssen Sie Ihre Haare daraufhin mit einer hochwertigen Bürste aus unserem Warenangebot bürsten, während Ihre Haut im Skiurlaub ebenfalls eine einzigartige Pflege braucht.

Intensive Gesichtspflege – unverzichtbarer Bestandteil kalter Jahreszeiten

Um Ihr Gesicht im Winter zu schützen, sollten Sie beim Skifahren eine Sonnenschutzcreme wie „Smart Solution - Silky Sun Essence“ aus unserer Produktpalette wählen. Ihre enthaltenen Extrakte, darunter Kamille, entspannen die kältegeplagte Haut. 
Nebenher wäre eine Tagescreme von Vorteil. Die „Wonder Caviar - Gesichtscreme“ von „LR Wonder“ liefert Ihnen hierfür nicht nur eine Versorgung mit entscheidenden Fetten, sondern schenkt Ihrer Gesichtspflege mit Vitamin E feuchtigkeitsspendende Inhalte sowie einen hinreichenden Schutz vor äußeren Einflüssen. 
In Kombination mit der inneren Ausgeglichenheit, die ein Aufenthalt in winterlichen Regionen sowie das Skifahren mit sich bringen und die ebenfalls zu einem gesunden Aussehen beiträgt, bleiben Ihnen auch im Skiurlaub mit der idealen Pflege eine seidige Haut und kräftige Haare erhalten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.