bar
Beauty Drink

Ayurvedische, goldene Milch - das Wundermittel

Der neueste Schrei in Hollywood ist "Goldene Milch". Dabei handelt es sich um ein Getränk mit heilender Wirkung.
Ayurvedische, goldene

Quelle: AD077/iStock

Fans von Ayurveda behaupten, dass "Goldene Milch" die Gesichtsfarbe verbessert und die Gehirnaktivität anregen kann. Sie reinigt Blut und Leberzellen, spült Schadstoffe aus dem Darm und normalisiert die Tätigkeit des Magen-Darm-Traktes. So soll dank der Milch der Körper vom Salz befreit werden und die Wirbelsäule gefestigt werden.

Wie wird Goldene Milch zubereitet?

Die Basis Goldener Milch ist eine Paste aus Kurkuma. Dafür nehmen wir 1/4 Glas Kurkuma und vermischt dieses mit einem halben Glas abgekochtem Wasser. Anschließend wird dieses Gemisch für 7-8 Minuten bei geringer Hitze erhitzt und dabei immer wieder umgerührt bis es zu einer festen Masse geworden ist. Die fertige Paste muss abkühlen, in eine Glasverpackung gefüllt werden und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie einen Teelöffel der Kurkumapaste und geben Sie Milch dazu. Erhitzen Sie die Mischung bei geringer Hitze und lassen Sie es danach ein wenig abkühlen. Das abgekühlten Getränk muss kann mit einem Teelöffel des Sesam- oder Kokosöl, ein wenig Zimt, eine Prise schwarzen Pfeffer und Honig je nach Geschmack. 

 

Lassen Sie es sich schmecken!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.