bar
Fitness

Das Last-Minute-Workout für Ihren sommerlichen Traumbody

In kurzer Zeit zum Traumkörper. Wir zeigen Ihnen die Übungen mit denen Sie Ihren Körper innerhalb von zwei Wochen sommerfit machen.
Das Last-Minute-Workout

Quelle:Shutterstock/Wayne0216

Wir kennen es alle: der Winter ist vorbei, die Sonne schickt ihre ersten Strahlen in Richtung Erde und die Zeit der kurzen Hosen und Röcke beginnt. Jetzt wird es Zeit endlich aus dem Frühjahrsschlaf zu erwachen und mit dem Training für den berühmten Bikinibody zu beginnen. Nur leider ist die Umsetzung unserer Fitnesspläne meist schwieriger als erwartet. Plötzlich kommt etwas dazwischen, das Workout wird auf unbestimmte Zeit verschoben und sämtliche guten Vorsätze sind bald vergessen. Doch wie lautet nun die Last-Minute-Formel für die vorsommerliche Fitness und Körperpflege?


Zwei Wochen Programm


 

Mit dem folgenden Ganzkörperprogramm sind Sie nur noch 2 Wochen von Ihrem Traumkörper entfernt. Dazu müssen Sie täglich nur 15 Minuten Ihrer wertvollen Zeit opfern und brauchen keinerlei zusätzliche Ausrüstung. 

Wir beginnen unser Last-Minute-Workout mit 10 Hampelmännern, um den Körper aufzuwärmen und auf die kommende Belastung effektiv vorzubereiten. Diese Übung kennen Sie womöglich noch aus Kinderzeiten, sie hilft aber ungemein, um sowohl Beine als auch Arme in erste "Schwingungen" zu versetzen.

 





Begeben Sie sich nun in die Liegestützposition, auch Plank genannt, und halten Sie diese für mindestens 30 Sekunden. Spannen Sie dabei intensiv Po- und Bauchmuskulatur an. Es folgen sofort im Anschluss ohne Absetzen 10 Liegestütze. Senken Sie daraufhin die Ellenbogen auf den Boden herab, sodass Sie sich mit den Unterarmen abstützen. Halten Sie auch diese Plank-Position für 30 Sekunden. Ist Ihnen diese Übung zu leicht? Wenn Sie ihr Becken zusätzlich nach rechts bzw. links kippen, wird der Effekt sogar verdoppelt. 



Nun haben Sie und Ihre Arme sich eine kurze Entspannung verdient. Legen Sie sich dazu für 1 Minute auf den Rücken, atmen Sie tief ein und aus und loben Sie sich in Gedanken für das, was Sie bereits geschafft haben.





 

 

Weiter geht's! Stellen Sie Ihre Beine auf, spannen Sie den Po an und heben Sie Ihre Hüfte an. Bleiben Sie für die nächsten 30 Sekunden so, senken Sie ihren Hintern kurzzeitig wieder ab, um die Übung gleich darauf noch 2x zu wiederholen. Es folgen 10 Sit Ups, um ihre Bauch- und Rückenmuskulatur weiter zu stärken. 




 

Die letzte Position nennt sich Beinheber. Sie liegen weiterhin auf dem Rücken, verschränken Ihre Hände über dem Kopf und heben nun ihre gestreckten Beine soweit an, bis Ober- und Unterkörper in einem rechten Winkel stehen. Senken Sie ihre Beine nun in die entgegengesetzte Richtung Schritt für Schritt ab, bis Sie kurz über dem Boden schweben. Wiederholen Sie auch diese Übung 5x. 



Mit diesem Workout werden Ihre Pfunde ordentlich purzeln. Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen, sollten Sie nicht gleich am ersten Tag riesige Veränderungen sehen. Schönheit braucht ihre Zeit! Belohnen Sie sich und ihre Haut stattdessen nach einem anstrengenden Training ruhig auch mit einem entspannenden Bad. Die passenden Badesalze und Bodylotions finden Sie hierzu in unserer Rubrik "Bad & Körper".

Jetzt steht ihrem Sommerurlaub nichts mehr im Weg!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.