bar
Entspannung

Meer und Strand gepaart mit Yoga

Ist es nicht eine tolle Vorstellung seinen Urlaub dafür zu widmen, seinen Körper und Geist von all dem alltäglichen Ballast zu befreien? Yoga Resorts sind dafür genau das richtige Urlaubsziel!
Meer und Strand gepaart

Quelle: My Good Images/Shutterstock

Urlaub! Nach langen, stressigen Wochen in unnatürlichen Büroumgebungen mit Klimaanlage und viel künstlichem Licht, wollen wir endlich die schöne Freizeit mit jeder Faser unseres Körpers genießen. Da soll es nicht nur fröhliche Freizeitaktivitäten geben, sondern Körper und Psyche verlangen gleichwohl nach ihrem Recht. Einfach mal die Seele baumeln lassen. Viel frische Luft, natürliche Sonne und gesunde Mahlzeiten, voller Achtsamkeit entspannt einnehmen, um den Lebensweg wieder entspannter und gelassener zu gehen.

 

Aktiv-Urlaub für Seele und Körper

An der See herrscht ein sogenanntes Reizklima, das besonders an der Nordsee sehr ausgeprägt ist. Hier wirken Faktoren wie die mit Salz angereicherte, feuchte Luft, Wind, UV-Strahlung und Temperatur zusammen. Diese reizen den Organismus einerseits, aber sie schonen ihn auch. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit hat sich der Körper an das rauere Klima angepasst und wird abgehärtet. Besonders gesund für die Lunge und den Nasen-Rachen-Rraum sind Spaziergänge direkt am Meer, wo man besonders viel maritime Aerosole einatmet. Ein weiteres tut die gesunde Bewegung an frischer Luft. Wer sich neben der körperlichen Regeneration nun auch noch auf Yoga einlässt, findet schnell wieder zu seinem seelischen Gleichgewicht zurück.

Eine interessante Adresse dafür ist das direkt am Meer gelegene Strandgut Ressort in St. Peter Ording. Modern und komfortabel eingerichtete Zimmer und Suiten, teils mit atemberaubendem Meerblick, bieten Wohlfühlmomente für die Seele. Yogaworkshops für alle Yoga Begeisterten und diejenigen, die lernen möchten, Körper und Geist in Einklang zu bringen, können dazu gebucht werden. Die Gäste des Strandguts finden im nahe gelegenen 6500 Quadratmeter großen Gesundheitszentrum Wellnessangebote wie Sauna, Dampfbad, Massagen, Wasserlandschaft, Dünengarten und vieles mehr. Zu erreichen ist das Zentrum direkt vom Hotel aus durch den Bademantelgang. 

Vegane Küche und Yoga im Nordseeheilbad Horumersiel

Hier praktiziert man Yoga und Meditation für Anfänger beziehungsweise Fortgeschrittene und genießt die frische Nordseeluft bei Wattwanderungen. Alternativ können auch Ausflüge zu den nahe gelegenen Nordseeinseln Spiekeroog, Wangerooge, Langeoog und Baltrum unternommen werden.

Das milde Reizklima an der Ostsee genießen

Schöne salzige Ostseeluft macht den Kopf frei, ist aber bedeutend milder und hat eine weniger starke Brise wie an der Nordsee. Idyllisch an der Ostsee gelegen, am Ostrand von Warnemünde und an das Naturschutzgebiet Stolteraa grenzend, liegt das Aparthotel Strandhafer. Yogis und alle, die es werden wollen, denen bietet diese Unterkunft genau die Ruhe und Harmonie, die Yogabetreibende suchen. Fernab von Trubel und eingebettet zwischen urwüchsigem Küstenwald und Pferdekoppeln, kann man hier einen kompletten Yogaaufenthalt dazu buchen. Hier wird Yoga unter professioneller Anleitung praktiziert. Ergänzt wird dieses Wohlfühlprogramm von einem modernen Wellnessbereich mit Saunen und Schwimmbad und einer Praxis für ganzheitliche Medizin.


Direkt an der Ostsee gelegen ist das Superior Strandhotel Dünenmeer. Die exklusive Lage am Ostseestrand, die Dünenlandschaft und die Wälder vom Ostseebad Dierhagen ziehen jeden in seinen Bann. Hier kann man Abschalten und Yogaeinheiten direkt am Strand oder im Hotel, mit zertifizierten Yogalehrern ausüben. Verschiedene Yoga-Einheiten, aber auch eine Achtsamkeitsmeditation gehören zum Gesamtpaket des Hauses. Natürlich können auch private Yogastunden gebucht werden. Die hoteleigenen Restaurants verwöhnen die Gäste nach den Aktivitäten. Entspannen und regenerieren kann jeder im Dünenmeer-SPA.

 

Strand und Yoga im herrlich mildem Klima Madeiras

Auf einer kleinen Klippe, direkt an der Küste, liegt das erste Ayurveda Kurzentrum von Portugal. Hier genießt man die regenerierenden und entschlackenden Wirkungen ayurvedischer Massagen und ayurvedischer Küche in Kombination mit Yoga. Wer sportlich noch aktiv sein will, kann hier unter anderem Tauchen, Schwimmen, Wandern und Golf spielen, oder einfach nur den fantastischen Blick vom Hotel auf den Atlantik genießen.

Die Auswahl an Yoga-Hotels ist groß, sodass jeder das Richtige für sich finden kann. Viele Hotels bieten auch 3-Tageskurse Yoga übers Wochenende an, für die kleine Minierholung zwischendurch.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.