bar

Projekt Po

Er hängt, ist zu flach oder zu voluminös? Dagegen kann man etwas tun. Diese Übungen und Pflegemittel sind sehr wirkungsvoll!
Projekt Po

1. Beginnen Sie ihr “Po-Projekt” bereits direkt nach dem Aufwachen! Das perfektes Training für das Gewebe und gleichzeitiger Muntermacher sind Wechselduschen. Beginnen Sie zunächst mit warmen Wasser und duschen Sie den Po in kreisenden Bewegungen. Dann immer abwechselnd warmes und kaltes Wasser verwenden. Beenden Sie die Wechseldusche mit kaltem Wasser. 

2. Bürstenmassagen sorgen für eine bessere Durchblutung und für eine zarte Haut dank der Entfernung alter Hautschüppchen. Massieren Sie ihren “Allerwertesten” mit einer trockenen Bürste oder einem Massagehandschuh in kreisenden Bewegungen. Weiten Sie die Massage im besten Fall auf die Beine aus. 

3. Massage mit einem Salz- oder Zuckerpeeling. Reiben Sie den Po kreisförmig mit einem Salz- oder Zuckerpeeling ein. Duschen Sie dieses anschließend gründlich ab.

4. Trainieren Sie 2-3 Mal wöchentlich.
Die Top-Übungen gegen einen hängenden, flachen Po und Reiterhosen:

  • Beinheber im Vierfüßlerstand: Drei Sätze à 15-30 Wiederholungen
  • Hüftheber / Glute Bridge: Drei Sätze à 20-30 Wiederholungen
  • Kniebeuge / Squats: Drei Sätze à 8-12 Wiederholungen; diese Übung können Sie durch den Zusatz von Gewicht erschweren - Nehmen Sie dafür ein Gewicht, dass sich für Sie gut bewältigen lässt
  • Ausfallschritte: Vier Sätze - pro Seite 15 Wiederholungen
  • Treppensteigen fordert die Po-Muskulatur optimal.
  • Radfahren, Wandern, Sprints oder Walking mit Steigung macht den Po kackig. 

5. Sehr wichtig ist die richtige Pflege: 

Peeling + Anti-Cellulite Creme: Zunächst sorgt das Peeling dafür, dass die Haut zart und glatt wird. Anschließend strafft die Creme die Haut, regt die Durchblutung an und stimuliert den Stoffwechsel. 

Unsere Empfehlungen:

Öl + Detoxtee: Trockenöl aktiviert die Entschlackungsprozesse im Körper und sogt für eine glatte Haut. Detoxtees unterstützem diesen Effekt. Trinken Sie dafür den Tee morgens und abends. 

Unsere Empfehlungen:

6. Der wichtigste Bestandteil neben Training und Pflege ist die Ernährung. Versorgen Sie ihren Körper mit hochwertiger Energie aus vollwertigen Nahrungsmitteln. Verzichten Sie auf frittierte Lebensmittel, Weißmehlprodukte, Alkohol, Zucker und Milchprodukte. Ersetzen Sie diese mit Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, eiweißhaltigen Getreide-Alternativen, wie Buchweizen, Hirse und Quinoa und essen Sie so viel wie möglich frisches Gemüse und Obst aus biologischem Anbau. 

Was sind Ihre Tipps und Tricks für den perfekten Po?

Unsere Empfehlungen
Himalayan Salt Scrub Eco By Sonya Eco by Sonya
Himalayan Salt Scrub
Hochwertiges Körperpeeling
35,95 €
SALE
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Empfehlungen
Himalayan Salt Scrub Eco By Sonya Eco by Sonya
Himalayan Salt Scrub
Hochwertiges Körperpeeling
35,95 €
SALE