bar
Beauty-Food

Winter Delight: Red Smoothie mit Zimt

So köstlich kann Rote Bete sein: Dieser cremige Smoothie ist der perfekte Beauty-Booster – und schmeckt herrlich nach Weihnachten.
Winter Delight: Red

Quelle: Istock.com/zeleno

Zuckersüße Versuchungen, wohin man sieht – die Weihnachtszeit ist ein Paradies für Naschkatzen. Wer seinem Körper zwischendurch eine gesunde Pause gönnen möchte, wird diesen Red Smoothie lieben. Schnell zubereitet, wunderbar cremig und vollgepackt mit frischen Zutaten. Hier trifft sinnliche Rote Bete auf knackigen Babyspinat, Avocado und gutes Kokosöl. Ein Hauch Zimt und frische Mandeln verleihen dem Genuss seine weihnachtliche Note.

Vitaminreicher Powersnack

Rote Bete ist ein wahres Schönheitswunder. Reich an B-Vitaminen, Vitamin C, Betanin und Folsäure. Dieser großartige Nährstoff-Cocktail wirkt antioxidativ und stärkt Haut, Haare und Nägel. Die perfekte Basis für ein vitalisierendes Beauty-Breakfast oder einen Powersnack zwischendurch. Lust bekommen? So einfach bereiten Sie den roten Smoothie zu:

Red Smoothie mit Zimt

Zutaten für 2 Portionen:
1 kleine Rote Bete (frisch)
1 reife Avocado
1 Handvoll Babyspinat (frisch)
1 reife Banane
1 Handvoll Mandeln (ungeschält, 8 Stunden eingeweicht)
1 Messerspitze Zimt (gemahlen)
1 Messerspitze Kokosöl
1/2 TL Honig
500 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Mandeln 8 Stunden einweichen, am besten über Nacht. Wasser abgießen und Mandeln abspülen.
  2. Rote Bete gründlich (mit einer Gemüsebürste) putzen, Wurzelansatz entfernen und in grobe Stücke schneiden. Avocado und Banane ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit den übrigen Zutaten in einen Standmixer geben. 500 ml (gefiltertes) Wasser hinzugeben. Mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Bei Bedarf noch etwas Wasser ergänzen.
  3. In zwei Gläser füllen und mit Minze oder Kokosflocken garnieren. Oder in eine verschließbare Glasflasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren, hält bis zu zwei Tage.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.