bar
Gesundes Frühstück

Spring Breakfast - Coconut Chia Pudding

Genussvoll & gesund: Dieses frische Frühlingsfrühstück ist besonders nahrhaft, sättigt lange und schmeckt herrlich leicht nach Frühlingsanfang.
Spring Breakfast -

Quelle: saschanti/iStock

Clean Eating ist in aller Munde – und dennoch erfüllt viele die Sorge, die guten Vorsätze im Alltag schnell über Bord zu werfen: Viel frisches Obst und Gemüse. Keine Industrielösungen. Stattdessen unbehandelte, unverarbeitete Lebensmittel. Am allerliebsten Bio. Wenn es dann mal schnell gehen muss, gewinnt jedoch oft der Zeitfaktor über den guten Willen. Es sei denn, wir wenden kleine Tricks an. Der einfachste: vorbereiten. Wer abends bereits sein Frühstück zubereitet, kann sich morgens entspannt noch einmal im Bett umdrehen. Und trotzdem genussvoll in den Tag starten. Zum Beispiel mit diesem Südsee-Frühlings-Schmankerl: Coconut Chia Pudding mit frischen Früchten.

 

Edles Superfood: Chia Samen

Reich an Proteinen, Omega-3-Fettsäuren, Kalzium und aufgrund ihrer wasserbindenden Eigenschaft nachhaltig sättigend – Chia Samen sind wahre Kraftpakete. Und gerade deshalb perfekt für die erste Mahlzeit des Tages, als Mid-Day-Snack oder sogar als süß-gesundes Dessert. Die kostbaren Samen zeichnet ein mildes Aroma aus, das sie zum idealen Partner für frische Früchte, Nüsse, Nussbutter, Kräuter und andere knackige Samen macht. Der Genuss-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Rezept: Chia Pudding mit Kokosmilch

Frisches Kokosaroma trifft milde Chia Samen, eine Nuance Zimt, Vanille, sanfte Honigsüße und geschmacksintensive Früchte – et voilá, fertig ist das frühlingsfrische Frühstück für Genießer. Was Sie brauchen? Ganz einfach:

 

Zutaten für 1 Portion:

  • 240 ml Kokosmilch
  • 3 Teelöffel Chia Samen
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Messerspitze frische Vanille
  • 1/2 Teelöffel Honig (alternativ: Reissirup, Ahornsirup)
  • frische Minze
  • Früchte nach Wahl: Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Banane, Weintrauben oder Brombeeren 

 

Zubereitung:

Chia Samen mit der Kokosmilch verrühren. Honig, Vanille und Zimt hinzugeben und Pudding in ein verschließbares Gefäß (z. B. Weck-Glas) füllen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Früchte nach Wahl waschen und ggf. in mundgerechte Stücke schneiden. Auf dem Pudding platzieren, frische Minze waschen und im Ganzen oder zerkleinert über die Früchte geben. Bon Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.