„bar"
Schönheit

3. Teil: ANTI-AGING TIPPS

Möchte man den Alterungsprozess verlangsamen, muss man nicht immer scharfe Geschütze auffahren: Die richtige Ernährung, gute Pflege und viel Entspannung führen langsam, aber sicher zum Ziel.
3. Teil: ANTI-AGING TIPPS

Quelle: CoffeeAndMilk/iStock

Wenn’s schon nicht für immer geht, dann aber bitte für eine möglichst lange Zeit: Jung sein und bleiben. Das ist ein Wunsch, den man sich zum größten Teil selbst erfüllen kann, nicht zuletzt mit einer passenden Anti Aging Creme. Wer zusätzlich auf seinen Körper hört, ihm genügend Ruhe gönnt, regelmäßig pflegt und Sport macht, kann den Zeichen der Zeit die Stirn bieten. Starten Sie gleich mit einem Wochenende, das Sie für sich selbst reservieren. Mit unseren anti-aging Wellness-Tipps für zuhause erholen Sie sich im Nu vom Alltag und sehen wieder strahlend und frisch aus.

  

ENTSPANNUNG

DIE KRAFT DER STEINE: Erwärmen Sie flache , runde Steine - hier können Sie ruhig selbst gesammelte verwenden - für 30 Minuten im Backofen und legen Sie diese abschließend auf eine Decke auf dem Boden. Nun legen Sie sich vorsichtig auf die Steine und positionieren diese links und rechts von der Wirbelsäule. Schließen Sie die Augen und entspannen Sie für 15 Minuten. Zusätzlich zur Entspannung können Sie auch ein Massagegerät für Zuhause benutzen.

FRISCHEKICK: Nach einem langen Arbeitstag vor dem Bildschirm oder einem stressigen Tag ertappen wir uns oft dabei, dass wir die Augen zusammen kneifen. Dadurch entstehen um die Augen kleine Fältchen. Tipp: Legen Sie die Steine über Nacht in den Kühlschrank und umkreisen Sie am Morgen mit diesen vorsichtig die Augen. Kleine Schatten verschwinden - die Augen wirken wieder frisch und ausgeruht. Auch eine spezielle Augencreme kann Ihnen einen wacheren Blick zaubern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.