„bar"
Beautytipps

Anti-Aging-Tipps: Pflege

Das sind unsere beliebtesten Tipps für eine gesunde, frische und jugendliche Ausstrahlung. Das alles ganz ohne Spritze, Skalpell und Co.
Anti-Aging-Tipps: Pflege

Quelle: Monika Mlynek/123rf

1. Strahlende Augenblicke mit einer Augencreme

Die sensible und häufig beanspruchte Augenpatie benötigt besondere Pflege, zum Beispiel eine spezielle Augencreme. Denn Schwellungen, Augenschatten und Tränensäcke lassen uns alter erscheinen. Wir empfehlen: Prestige Eye Masque d’Escargot

 

2. Extrapflege mit Gesichtsmasken

Ein- bis zweimal wöchtlich sind Gesichtsmasken ein wahrer Beautybooster für eine strafe, gesunde und besser durchblutete Haut. Unsere Empfehlung: Royal Nectar – Original Face Mask

 

3. Zauberformel Gesichtsserum

Ein Gesichtsserum pflegt die Haut tiefenwirksam in kurzer Zeit. Seren dringen schnell in tiefere Hautschichten ein, können Konturen straffen, Hautflecken und Rötungen beseitigen. Einfach unter der Tagespflege anwenden: Prestige Sérum d’Escargot + Prestige Eye Sérum d’Escargot

 

4. Handpflege

Das wahre Alter erkennt man an den Händen. Daher bekommen sie extra-Aufmerksamkeit mit Peelings und reichhaltigen Handcremes, wie z.B. Handprint - Hand Serum & Hand Salve Duo.

 

5. Körperpeelings

Peelings für den Körper entfernen trockene Hautschüppchen und regen die Durchblutung an. Die Haut wirkt prall, rosig und gesund. Produkte gibt’s sowohl fürs Gesicht (Face Scrub For Glowing Radiance) als auch für den Körper (Body Scrub For Energising And Detoxifying).

 

6. Sonnenschutz

UV-Strahlung führt zu Falten und schädigt das Bindegewebe durch Kollagenabbau sowie die Bildung anormaler Elastinfasern und Falten. Für reife Haut ist daher eine spezielle Sonennschutzcreme eine bedeutsame Anti-Aging-Pflege. Wir empfehlen: Skin UV away – Sun Mist SPF50+.

 

7. Dekolleté 

Wer Alterserscheinungen vorbeugen möchte, sollte bei der Pflege Hals und Dekolleté nicht vergessen. Hier ist die Haut besonders emfindlich, denn es fehlt ihr an Unterhautfett. Dafür einfach die oben genannten Pflegetipps auch auf den Hals und das Dekolleté anwenden. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.