bar

Das Beauty-ABC: Ginseng

Ginseng ("zhen" in Chinesisch - "Mann", "shen" - "Körper") hat man die "Wurzel des Lebens" für seine wunderbaren Eigenschaften genannt, die die Menschheit seit Tausenden von Jahren verwendet. Dieses vielseitige Heilmittel ist in Nordkorea und China entstanden.
Das Beauty-ABC: Ginseng

Nach der chinesischen Legende erschien der Ginseng nach dem Blitzschlag in den Boden, der die Pflanze mit der "himmlischer Kraft" geprägt hat.

Heutzutage wird Ginseng sehr aktiv in Südostasien eingesetzt, wo er als Heilmittel für die verschiedensten Krankheiten angesehen wird. Es ist schade, dass man in der heutigen Zeit keinen Ginseng mehr in der freien Natur finden kann. Er wird nun künstlich für kosmetische Zwecke angebaut. 

Ginseng hat vielschichtige Eigenschaften aufgrund seiner reichen Zusammensetzung. Er enthält beispielweise Ginsenoside, die sich im Ginseng zu etwa 20 Prozenten befinden. Diese sind nach Ansicht von Gelehrten die Grundlage für die heilenden Eigenschaften von Pflanzen. Darüber hinaus enthält er zusätzlich Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C, verschiedene mineralische Elemente wie Magnesium, Kalium, Zink und Eisen, sowie Fol- und Pantothensäure, Pektin und Aminosäuren.

So können wir mit Zuversicht sagen, dass jede Frau im Ginseng alle wichtigen Wirkstoffe finden kann, die man braucht. Er beeinflusst mit seiner positiven Wirkung den Gesamtzustand der Haut. Zum Beispiel hilft er fettiger Haut dabei weniger Talg zu produzieren, die Poren zu reinigen und zu entschlacken. Frauen mit trockener Haut können davon profitieren, dass Ginseng den Wasserhaushalt der Haut regulieren kann, die Epidermis nähret und die Zellregeneration beschleunigt. Frauen mit einer normalen Haut profitieren vom Ginseng komplex. Dieser vereinheitlicht den Hauttonus, normalisiert Stoffwechselvorgänge und schenkt den Wangen eine gesunde Röte.

 

Jedoch hat Ginseng eine weitere spezielle Eigenschaft für die er geschätzt wird: Anti-Aging. Da Gipseng grosse Mengen von ätherischen Ölen, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mikroelementen enthält, kann die vorzeitige Alterung der Haut verhindern. Diese Komponenten stimulieren die Erneuerung der Hautzellen, glätten die vorhandenen Falten und verhindern das Auftreten von neuen Falten. Abgesehen davon normalisiert Ginseng auch Stoffwechselvorgänge, so kann er die Synthese von Kollagen, dem ”Eiweiß der Jugendlichkeit" aktivieren. Je intensiver das Eiweiß synthetisiert, desto straffer sieht unsere Haut aus. Eine schöne, natürliche Gesichtsstraffung für die Sie nicht in einen Beauty-Salon gehen müssen! Darüber hinaus bereichert Ginseng die Epidermis mit Sauerstoff. Die Pflanze hilft effektiv unerwünschte Pigmentflecken zu bekämpfen und schützt die Haut vor ungünstigen Umwelteinflüssen.

 

Den gleichen Effekt hat Ginseng auch auf die Kopfhaut. Shampoos und Masken, die Gipseng als Komponente enthalten, erhöhen die Blutzirkulation und bewirken dadurch ein schnelleres Haarwachstum und vermeiden Haarausfall. Ginseng macht die Haare flexibler, seidiger und glanzvoller. Sie schützt die Haare auch vor den negativen Auswirkungen von Wind, Sonne und Salzwasser

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.