bar
Haarpflege

3. Teil: Die Beauty-Wunderwaffen

Durch die chemische Behandlung von Haaren oder die Anwendung von Hitze werden unsere Haare oftmals geschädigt. Die Schäden in der Haarstruktur verursachen Spliss. Mit dieser Haarkur gehört Spliss jedoch der Vergangenheit an.
3. Teil: Die

Quelle: CoffeeAndMilk/iStock

Das Blondieren der Haare und die Hitze eines Glätteisens oder Föhns sorgt dafür, dass viele Frauen mit langem Haar sich mit Spliss herumplagen müssen. So kommt es dazu, dass geschädigtes Haar fast vollständig repariert werden muss. Mit unserer speziellen Haarkur kann den Traum von gesundem und langem Haar wahr werden.

SO FUNKTIONIERT’S: Das Haar besteht aus verschiedenen Hornschichten, welche durchs Färben und Hitzebehandlungen porös werden können. Eine Argan-Öl-Kur ( 2 bis 3 Mal wöchentlich) baut diese Schicht wieder auf. Dafür wird Argan Öl auf das handtuchtrockene Haar aufgetragen und mit einem Handtuch oder einer Duschhaube abgedeckt. Nun können Sie sich für 30 Minuten entspannen. Spülen Sie die Haare anschließend sorgfältig mit lauwarmem Wasser aus.

DIE RISIKEN: Es gibt keine! Nebeneffekt der Kur: Die Haare werden glatter und glänzender.

UNSERE EMPFEHLUNG: EXCLUSIVE SEVEN Argan Oil von Argan Oil Cosmetics

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.