bar
Tipps für den Bikini Body

Schnell bikinifit

Diese Schlankmacher helfen dabei!
Schnell bikinifit

Quelle: g-stockstudio/iStock

Wunderwaffe Tee – macht Schluss mit Blähbauch

Der natürliche Feind der Bikinifigur ist der Blähbauch. Dieser tritt relativ schnell auf, wenn im Essen etwas enthalten ist, was dem Verdauungstrakt nicht passt. Mal ist es zu viel Zucker, mal sind’s rohe Zwiebeln, Kohlgemüse, usw.
Was kann man dagegen tun? Geheimwaffen sind: Anis – wirkt schnell krampflösend, Fenchel, Kümmel, Schafgarde und Tausendgüldenkraut. Die gibt’s allesamt als Tees. 

 

Zimt als Appetitzügler

Rühren Sie ab jetzt etwas Zimt (ca. 1 Gramm) in Ihren Frühstücksjoghurt. Dieses Gewürz beeinflusst den Fettstoffwechsel optimal: Es senkt die Blutfettwerte - auch Cholesterinspiegel genannt - und den Blutzuckerspiegel, was wiederum Heißhungerattacken minimiert. 

 

Basilikumsamen für mehr Sättigung

Smoothies mit Basilikumsamen – der neue ABNEHMTREND aus den USA und Asien. Was können die kleinen Körner, die so reich an Proteinen und Mineralien sind? Sie stärken das Immunsystem, verbessern den Stoffwechsel und dämpfen den Heißhunger. 

 

Shiitake Pilze als Fettkiller

Shiitake Pilze sind vollkommen fettfrei! Die unterstützen bei abnehmen, Nährstoffe tanken, Knochen stärken. Shiitake Pilze stärken mit Vitamin B, Eisen, Kalium, Kalzium und Zink die Immunabwehr und sorgen für ein ebenmäßigeres Hautbild.

 

Spargel: Der saisonale Schlankmacher

Dank seinem geringen Kaloriengehalt eignet sich Spargel hervorragend als Beilage zu fettarmem Fleisch oder Fisch. Pro 100g hat er nämlich lediglich 20 Kilokalorien. Es gibt auch eine sogenannte Spargeldiät. Diese sollte mindestens 3 Tage durchgehalten werden.

 

Scharfe Gewürze lassen Fett schmelzen

DieThermogenese ist der bequemste Fettverbrenner: Der Körper heizt sich auf und schwitzt. Das tut er übrigens nicht nur durch Sport. Auch Chili mit seinem  Wirkstoff Capsaicin kann das bewirken. Oder Kren, der durch das enthaltene Sinigrin den Stoffwechsel pusht. Weitere Fettkiller sind Ingwer und Pfeffer. 

 

Algen als Cellulite-Killer

Algen sind fast fettfrei, aber reich an Eiweiß - und damit echte Schlankwunder. Sie liefern dem Körper nicht nur pflanzliches Eiweiß, sondern enthalten auch so gut wie alle Vitamine, 41 Mineralstoffe und Spurenelemente.Das sind alles Stoffe, die in den elastischen Fasern der Haut zu finden sind. Als Wirkstoff erhöhen Algen die Hydration, die Elastizität und auch die Straffheit der Haut.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.