bar
Trend-Wirkstoff

Schwarzseher: Supertrend Aktivkohle

Kohle ist das Trend-Ingredient der Stunde. Wir verraten, was sie kann – und wie Sie einen Detox-Drink mit Aktivkohle ganz einfach selbst mixen.
Schwarzseher: Supertrend

Quelle: wasanajai/Shutterstock

Clean Coal: Reinigung von innen und außen

Aktivkohle gehört in Japan seit Jahrhunderten zu den natürlichen Heilmitteln. Lange bevor sie nun als schwarzes Trendgetränk die Schönen in Los Angeles ins Schwärmen versetzt: „Charcoal Lemonade“ ist aktuell in aller Munde. Haut, Haare, Zähne und die innere Balance sollen davon profitieren. Natural Beauties wie Gwyneth Paltrow, die einen bewussten und aktiven Lebensstil zelebrieren, lieben das reinigende Wunder. Auch in Wasserfiltern beweist Kohle schon seit Jahren seine Kraft. Doch was genau macht den jüngsten Trend-Wirkstoff so besonders?

Detoxen mit der Powerzutat Aktivkohle

Black is beautiful – im Zusammenhang mit dem Trend-Wirkstoff Kohle bekommt dieses Sprichwort eine ganz neue Bedeutung. Aufmerksame Beobachter stellen fest, dass das liebste Accessoire in Hollywood – der Greene Juice – zunehmend von seinem schwarzen Pendant abgelöst wird. Black Juice ist im Kommen. Das pechschwarze Getränk enthält ebenfalls viele vitaminreiche Kräuter und Gemüsesorten, verdankt seine Coco-Chanel-Farbe jedoch der Powerzutat Aktivkohle. Sie soll reinigend wirken und jung halten. Und das kommt nicht von Ungefähr: Aktivkohle-Pulver enthält wichtige Mineralien wie Magnesium, Kalzium und Kalium, die freie Radikale bekämpfen. In Maßen genossen eignet sich die puderige Substanz ideal für Ihr Detox-Getränk, um den Körper von Giftstoffen zu befreien. Aktivkohledrinks als köstliche Nahrungsergänzung finden Sie z. B. bei Detox Delight.

Was ist Aktivkohle?

Japanische Steineichen sind ein beliebter Ausgangsstoff für Aktivkohle. Ihr trockenes Holz wird unter Ausschluss von Sauerstoff hoch erhitzt (die sogenannte Pyrolyse). Die daraus entstehende Kohle ist porös und weist eine große innere Oberfläche auf. So zieht sie Substanzen wie ein Magnet an und kann Schadstoffe an sich binden. Eine Fähigkeit, die viele Beauty-Experten zu nutzen wissen. Kohle in Zahnpaste soll Verfärbungen lösen und die Zähne noch weißer strahlen lassen. In Shampoo entfernt sie schädliche Stoffe von der Haaroberfläche und in Gesichtsmasken vermag sie überschüssigen Talg aus den Poren zu ziehen. Ihre reinigende Wirkung ist ein Allroundtalent – und deshalb in immer mehr Produkten der Schönheitspflege zu finden.

Rezept: Black Beauty zum Trinken

Schwarzmalerei kann ganz schön wirksam sein: Mit diesem Rezept können Sie auf rein natürliche Art Toxine aus dem Körper lösen. Sie fühlen sich innerlich erleichtert und in angenehmer Balance. Einfach 2 Teelöffel Aktivkohle-Pulver in 1 Liter Wasser auflösen und über den Tag trinken. Um Nebenwirkungen wie Verstopfungen zu vermeiden, ist es ratsam, den Drink nicht täglich einzunehmen. Als Detox-Ergänzung für eine kurzzeitige Kur ist er ideal.

Unsere Empfehlungen
Coming soon!
Detox Tea (bags)  Dr. Jackson’s Dr. Jackson's
Detox Tea Bags
Entgiftungstee
25,95 €
SALE
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Empfehlungen
Coming soon!
Detox Tea (bags)  Dr. Jackson’s Dr. Jackson's
Detox Tea Bags
Entgiftungstee
25,95 €
SALE