bar
Nährstoffreiche Ernährung

So essen wir uns noch schöner

Ständiges Kalorien zählen war gestern. Ab jetzt schauen wir ganz genau auf die Nährstoffe, die wir zu uns nehmen. Denn diese Nährstoffe sind es, die uns schöner machen!
So essen wir uns noch

Quelle: CoffeeAndMilk/iStock

Wir pflegen uns mit den tollsten Beauty-Produkten um Haut, Haare und Body in Topform zu bringen. Dabei ist das nur die halbe Miete. Denn Schönheit kommt eben auch von innen – und zwar von den richtigen Nährstoffen im Essen! Besonders wichtig sind sogenannte Radikalenfänger, wie Vitamin A,C und E. Diese schützen unsere Zellen und verlangsamen ihren Alterungsprozess. Außerdem benötigen wir ausreichend ungesättigte Fettsäuren, die in Olivenöl oder Fisch stecken, denn sie machen Haut und Haare glänzend und geschmeidig. Das Beste: Mit so einem nährstoffreichen und ausgewogenen Speiseplan sagen wir “GOODBAY” zu Kalorien zählen und “HELLO” zur Rundum-Schönheit.

 

BEAUTY-FOOD: Clevere Kombis

1. HIRSE + GRAPEFRUIT = Straffes Bindegewebe

Hirse enthält viel Silizium. Zusammen mit dem Vitamin C der Grapefruit fördert es die Bildung von Kollagen und macht die Haut schön straff und fest.

 

2. KAROTTE + APFEL = Glänzendes Haar

Das Beta-Cerotin in Möhren und das Eisen in Äpfeln sind ein unschlagbares Duo für gesundes, schönes Haar.

 

3. LACHS + BROKKOLI = Schöner Teint

In Lachs stecken Omega-3-Fettsäure und Vitamin A. Gemeinsam stabilisieren sie die Zellen und sorgen so für frische Haut. Brokkoli enthält Vitamin C und E sowie Beta-Carotin, diese schützen vor freien Radikalen und glätten sogar feine Fältchen!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.