bar
Natürliche Schönmacher

Was Sie über BEEREN wissen sollten

Sie bekämpfen Cellulite, verlangsamen den Alterungsprozess und schützen den Körper: Beeren, die leckeren natürlichen Wunderpillen.
Was Sie über BEEREN

Quelle: Bojsha65/iStock

1. Erdbeeren sind wahre Turbos für ihr Immunsystem. Sie enthalten neben viel Vitamin C, auch Folsäure und Eisen. In den roten Früchten stecken viele Pflanzenstoffe, wie Anthocyane und Ellagsäure, deren stark antioxidative Wirkung unsere Zellen vor freien Radikalen schützt.

2. Schwarze Johannisbeeren sind wahre Vitamin-C-Bomben. Sie haben fünfmal mehr Vitamin C als rote Johannisbeeren. Diese wirken dafür hingegen dank reichlich Kalium entwässernd und regen den Stoffwechsel an.

3. Himbeeren sind Magnesiumlieferanten und beinahe unschlagbar, denn nur Nüsse liefern unserem Körper mehr Magnesium. Darüber hinaus enthalten sie reichlich Calcium, welches für Knochen und Muskeln wichtig ist.

4. Die meist wild wachsenden Brombeeren enthalten reichlich Bioflavonoide, welche das Bindegewebe kräftigen und Alterungsprozessen vorbeugen.

5. Stachelbeeren haben einen enormen Beauty-Faktor. Das enthaltene Silizium strafft die Bindegewebsfasern und vertreibt Cellulite, sowie Krampfadern und Besenreißer. Zusätzlich fördern Vitamin B6 und Biotin einer zarte haut und schöne Haare.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.