Lebenselixier Wasser: Trinken für die Schönheit

Gemütlich eingekuschelt haben wir im Winter selten das Gefühl, uns zu verausgaben. Der Körper scheint auf Sparflamme zu laufen. Anders als im Sommer, so denken viele, sinkt unser Wasserbedarf im Winter – doch stimmt das auch? Mitnichten. Auch in der Hochzeit von Erkältungen, trockener Heizungsluft und wärmendem Zwiebellook durstet unser Körper nach reichlich Flüssigkeit. Was steckt dahinter?

Wasser stärkt Haut und Gesundheit

Im Winter halten wir uns am liebsten in warmen Räumen auf. Heizungsluft trocknet jedoch Haut und Schleimhäute aus. Den Effekt spüren wir schnell: Mund, Nase und Hals leiden und Erkältungsviren haben leichtes Spiel. Regelmäßiges Trinken schafft Abhilfe, indem es die Schleimhäute feucht hält. Auch die Haut profitiert. Sie wirkt frischer, gesünder und kräftiger. Darüber hinaus regelt Wasser unsere Körpertemperatur, indem wir schwitzen. Das ist gerade unter dicker Winterkleidung der Fall – und diese Verluste müssen für einen optimalen Flüssigkeitshaushalt wieder ausgeglichen werden.

 

„Be Water My Friend“

Bruce Lee

Optimal: 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag

Richtiges und ausreichendes Trinken ist für unsere Gesundheit genauso wichtig wie die richtige Ernährung. Wasser ist Hauptbestandteil unseres Blutes und sorgt dafür, dass es richtig fließt. So bleibt der Kreislauf in Schwung, die Konzentrationsfähigkeit hoch und wir fühlen uns vital. Damit unser Körper bestens versorgt wird, sollten wir täglich 1,5 Liter Wasser trinken. Den Rest des Flüssigkeitsbedarfs deckt unsere Nahrung ab.

Genug trinken – aber richtig!

Viele wissen um die positiven Eigenschaften von Wasser. Trotzdem trinken die meisten Erwachsenen zu wenig – oder ungesund. Kaffee entzieht dem Körper Wasser und ist somit, ganz klar, kein adäquater Wasserersatz. Gesüßte Getränke wie Cola oder Saft aktivieren zwar mit viel Zucker unser Belohnungssystem im Gehirn, erweisen der Gesundheit sonst aber keinen Dienst. Daher lieber die natürliche Variante bevorzugen: klares Wasser. Ob direkt aus dem Wasserhahn oder mit Sprudel versetzt, spielt nach Meinung von Wissenschaftlern keine Rolle. Die Trinkwasserqualität ist in Deutschland so gut, dass wir unser Glas bedenkenlos unterm Hahn füllen können. Am besten mehrmals am Tag.

Schönheitseffekte von Wasser

Wasser ist das einfachste und überall vorhandene, \"kostenlose\" Schönheitsmittel für die Haut und wird dabei oft zu wenig beachtet. Ohne Wasser kann man weniger lange überleben als ohne Essen. Der Körper besteht zu ungefähr 70 Prozent aus Wasser, der Kopf sogar aus bis zu 80 Prozent. Die Haut ist das größte Organ des Menschen und etwa ein Drittel der Körperflüssigkeit ist in der Haut gespeichert. Daher muss der Wasserverlust täglich ausgeglichen werden, am besten mit Wasser. Kaffee, Wein, Bier oder auch alkoholfreie Getränke sind dazu nicht geeignet.

Wie viel soll man nun trinken?

Dazu gibt es unterschiedliche Angaben. Mindestens 20 bis 40 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht ist eine gute Faustregel. Das sind bei einem Gewicht von 60 Kilogramm als Mittelwert etwa 1,8 Liter pro Tag. Eine andere, auch leicht durchzuführende Kontrolle der zugeführten Flüssigkeit ist es, wenn man acht Mal am Tag 250 Milliliter, also ein Viertelliter trinkt. Wer sich mit dem Abschätzen der Menge schwertut, kann sich als Hilfsmittel vornehmen, dass eine bestimmte Menge aus Flasche oder Krug bis zum Abend ausgetrunken sein soll. Um den Geschmack zu verbessern helfen ein paar Tropfen Zitronen-, Orangen- oder Limettensaft.

Mit Hilfe von Tees zu einer gesünderen Lebensweise kommen? - JA!

Tee gegen Hautalterung? Die im Tee enthaltenen Aminosäuren reduzieren Fältchen, wertvolle Mineralsalze binden die Feuchtigkeit in der Haut - das Ergebnis ist eine natürlich gesunde, beruhigte Haut mit einem strahlenden Teint. Tee regt auch auf sanfte Weise die Mikrozirkulation des Körpers an, spendet Energie und schwemmt die Giftstoffe aus. Tee enthält keine Kalorien, so lange er ungesüßt getrunken wird und ist daher ein figurfreundliches Getränk. Versuchen Sie eine Woche lang über den Tag verteilt vier bis fünf grosse Tassen Tee zu trinken. Sie werden staunen, wie rasch man an Ihrem Gesicht die wohltuende und entschlackende Wirkung ablesen kann.

Hier finden Sie den perfekten Teegenuss:TEATOX