SUMMER SALE: 25% Rabatt mit dem Code EXTRA25 auf nicht rabattierte Produkte ab einem Bestellwert von 60€
Versandkostenfreie Lieferung ab 30€ für Österreich & Deutschland

Ceramide

Ceramide

Mehr Informationen


Ceramide sind natürliche Lipide, die zusammen mit Fettsäuren und Cholesterin die Lipidbarriereschicht der Haut bilden. Sie spielen eine wichtige Rolle in den Zellmembranen und fungieren als Signalmoleküle. Die Menge und Zusammensetzung von Ceramiden beeinflusst direkt die Prozesse der Hautzellteilung, des Wachstums, der Alterung und des Absterbens.

Unsere Haut braucht ständig Feuchtigkeit und muss diese daher in sich selbst halten. Diese Funktion übernimmt die hauteigene extrazelluläre Matrix, die normalerweise etwa 50% Ceramide, 25% Cholesterin und 15% freie Fettsäuren enthält. Auch Ceramide spielen bei diesem Prozess eine herausragende Rolle. Sie sind auch Signalmoleküle, die den Zeitpunkt des Zelltodes regulieren. Darüber hinaus wirken Ceramide auch als natürlicher Schutz vor gefährlichen Mikroorganismen und Schadstoffen.

 

Hier sind die Ceramide  Eigenschaften:

-Ceramide binden Feuchtigkeit an der Haut, damit sie nicht austrocknet und stets geschützt ist;

-die Haare können von Ceramiden profitieren, wenn sie trocken, brüchig oder spröde sind;

-Ceramide helfen gegen Falten und Hautalterung,sind ein tolles Anti-Aging-Mittel;

- vor allem trockene oder empfindliche sowie kranke Haut (Stichwort Neurodermitis und Schuppenflechte) hat es nötig;

-Ceramide werden auch in der Behandlung von Akne angewendet;

 

Gut zu wissen: Ceramide anzuwenden, hat im Grunde kaum bis keine Nebenwirkungen. Die Lipide eignen sich als hauteigener Wirkstoff auch sehr gut, um empfindliche oder erkrankte Haut zu behandeln.

Mehr lesen
Weniger lesen