Freuen Sie sich auf zahlreiche Top-Marken mit 20% Rabatt Code: SHOPPINGWEEK20
Geschenk ab €100: Nährendes Körper-und Haaröl von Nuxe
GRATIS VERSAND in AT & DE ab EUR 30 Bestellwert
Gebräunte Haut

HELLO SUNSHINE: Selbstbräuner, Bräunungslotion & Bronzer

Sobald die Sonne wieder öfter scheint, wünschen wir uns wieder einen gebräunten Teint. Glücklicher Weise müssen wir Dank Selbstbrauner, Bronzer & Co. nicht mehr bis zum nächsten Strandurlaub warten.
 HELLO SUNSHINE:

Sonnengeküsste Haut, ganz ohne Sonne

Ein gebräunter Teint sieht gesund, jugendlich und dynamisch aus. Man fühlt sich frischer und kommt sofort in Urlaubsstimmung.

Zum Glück hat man in den letzten Jahren erkannt, dass zu viel Sonne mehr schadet als nützt. Die Haut altert nachweislich schneller, und der jugendliche, frische Touch verwandelt sich in sonnengeschädigte, unattraktive Haut.

Inzwischen gibt es sanfte und wunderbare Produkte, die gleichzeitig bräunen und pflegen. Selbst eine sehr helle und empfindliche Haut kann jetzt wie von der Sonne geküsst strahlen.

Selbstbräuner

Der Klassiker unter den sonnenfreien Bräunungsmitteln.

In der "echten" Sonne kommen die Melaninzellen zum Einsatz, die sich schützend verdunkeln. Selbstbräuner reagieren hingegen mit der Haut, so dass eine dunklere Tönung entsteht. Nach ungefähr sechs Stunden kann man die Ergebnisse sehen.

Es gibt eine große Auswahl an verschiedensten Produkten. Wichtig bei der Auswahl ist der Basiston der Haut. Die meisten Produkte sind deklariert für helle, mittlere und dunkle Hauttöne.

Und so wird ein Selbstbräuner verwendet:

1. Die Haut sollte gut gereinigt sein und im besten Fall ein feines Körperpeeling hinter sich haben.
2. Trockene Hautstellen sollten vermieden werden, da diese fleckig und intensiver werden.
3. Der Selbstbräuner wird auf der trockenen Haut gleichmäßig aufgetragen, die Fußsohlen werden ausgespart, die Handflächen müssen nach der Verwendung unbedingt gut gewaschen werden.
4. Das Produkt sollte kurz einziehen und bald beginnt die Haut, sich zu tönen.
5. Achten Sie auch darauf, die Beine nicht zu überschlagen und nicht zu schwitzen, all das könnte unschöne Flecken geben.
6. Verwenden Sie Ihren Selbstbräuner so lange, bis Sie Ihre gewünschte Bräune erreicht haben.
7. Um dieses Ergebnis zu halten, reichen weitere Anwendungen ein- bis zweimal pro Woche aus.
8. Für welche Form Sie sich entscheiden, ist übrigens Geschmackssache. Sie erhalten Selbstbräuner als Creme, Lotion, Spray oder Tinktur.

Bräunungslotion

Diese Variante ist besonders für den Alltag wunderbar geeignet. Eine Bräunungslotion ersetzt eine Bodylotion und wird auch einfach so angewendet. Achten Sie darauf, dass Ihre Haut gut gereinigt und abgetrocknet ist. Die Bräune stellt sich ganz sanft nach und nach ein. Auch bei dieser schonenden und sehr unkomplizierten Art eine gesunde Bräune zu erreichen, gibt es Abstufungen im Bräunungsgrad. Schön ist auch, dass es diese Lotionen für verschiedene Pflegebedürfnisse gibt. Wünschen Sie viel Feuchtigkeit oder lieber eine leichte Lotion für den Sommer? Die Auswahl ist groß und der Duft erinnert an einen Sommerurlaub!

Bronzer

Der Begriff "Bronzer" ist mittlerweile breit gefächert. Zusammenfassend kann man sagen, er wird aufgetragen und kann jederzeit wieder abgewaschen werden. Bronzer sind erhältlich in Puderform, als Creme, Tinktur oder auch zum Aufsprühen. Für das Gesicht schwören viele auf gepressten oder losen Puder. Dieser wird einfach als Finish mit einem großen Puderpinsel aufgetragen. Im Bereich der Wangenknochen, Nase, Stirn und Kinn darf ein Hauch mehr verwendet werden. Diese Partien werden nämlich am schnellsten braun unter Sonneneinfluss und eine natürliche Bräune wird imitiert. Die Flüssigtexturen benutzt man wie ein Make-up oder kann diese auch einfach in sein tägliche Make-up oder in die Tagespflege einmischen. Wer etwas mehr Glamour wünscht, verlässt sich auf Bronzer mit feinen Glanzpartikeln und setzt diesen als Highlight auf die Wangen.

Selbstbräuner für das Gesicht

Selbstbräuner gibt es als Lotionen, Cremes, Milchsorten, Balsame, Gele, Öle, Schäume, Gesichtswasser (z. B. das Eco by Sonya Face Tan Water) und Sprays - hier entscheidet die persönliche Vorliebe, welche Handhabung man am angenehmsten findet.
Bei Look Beautiful finden Sie nur hochwirksame Produkte der beliebtesten Luxusmarken wie Eco by Sonya , MineTan, Soleil Toujours oder MADARA Cosmetics Sie vereinen phänomenale Schönheitspflege mit innovativen Formeln für Gesicht und Körper.

Wie hält ein Selbstbräuner länger?

Nach einer Einwirkzeit von mindestens 1 bis 3 Stunden duschen Sie sich kurz 45 Sekunden lang mit lauwarmem Wasser ab. Dadurch werden die braunen Bräunungsstoffe abgewaschen, während die Wirkstoffe, die für eine schnelle Bräunung sorgen, in den nächsten 24 Stunden weiter wirken und sich vertiefen. Das heiße Wasser stoppt die Entwicklung der Wirkstoffe während der Bräunungsphase.

Verwenden Sie in den ersten 24 Stunden nach der Behandlung kein Duschgel, Peeling oder Shampoo. Tupfen Sie Ihre Haut trocken. Reiben oder schrubben Sie Ihre Haut nicht.

Befeuchten Sie Ihre Haut täglich nach dem Auftragen des Selbstbräuners. Wenn Sie ein graduelles Bräunungsprodukt verwenden, wird Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und die Farbe Ihrer Bräune wird aufgefrischt, so dass das Ergebnis länger anhält.

Nach dem 5. Tag sollten Sie Ihre Haut täglich mit einem sanften Körperpeeling peelen, damit sie noch mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann und sich weiterhin prächtig anfühlt. Dies trägt auch dazu bei, dass die Bräune auf natürliche Weise und nicht nur punktuell verblasst.

Unsere Empfehlung für die Reinigung der Haut nach der Selbstbräunung

Verwandeln Sie mit Rahua Body Shower Gel Ihre tägliche Routine in eine luxuriöse Zuflucht. Essenzen von Lavendel, Eukalyptus, Vanille und Palo Santo erwecken die Sinne, während sie gleichzeitig die Haut revitalisieren, reinigen und nähren, um ihr einen gesunden, strahlenden Teint zu verleihen.

Das Atlantic Kelp & Magnesium Body Scrub von REN ist ein frisches Meer- und Magnesiumsalz Peeling. Das Peeling entfernt sanft die abgestorbenen Hautzellen und glättet Ihre Haut. Zudem belebt das Peeling und versorgt die Haut mit der nötigen Energie.

Selbstbräuner haben keinen LSF!

Selbstbräuner sind in der Regel für normale Haut geeignet, wobei dies auf den jeweiligen Produkten genau angegeben ist. Zu beachten ist, dass Selbstbräuner in der Regel keinen Sonnenschutz enthalten, es sei denn, es wird ausdrücklich darauf hingewiesen. Sie benötigen also eine zusätzliche Hautpflege mit Lichtschutzfaktor, wenn Sie Zeit in der Sonne verbringen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.