„bar"
Edelsteinmassage

Gesichtsmassage mit dem Jade Roller

Ein neuer Trend aus Asien sind Beautyroller aus Marmor oder Lavastein. Ein kühler Edelstein auf der Haut ist eine Wohltat. In Form eines Jade-Roller zur Gesichtsmassage haben sie zudem einen straffenden Effekt.
Gesichtsmassage mit dem

Quelle: karelnoppe/iStock

Der Jade Roller sorgt dafür, dass die Haut besser durchblutet wird und verhilft somit zu einer glatteren Haut. Einen langfristigen Anti-Aging-Effekt bringt die Edelstein-Massage mit dem Roller.

 

Massage

Diese Massage mit dem Jade Roller erlaubt Schwellungen unter den Augen, welche durch eine Wassereinlagerung entstehen zu entfernen. Sie verbessert die Blutzirkulation und zaubert eine frische Gesichtsfarbe. Der Roller kann größere Flächen gleichmäßig bearbeiten. Der Druck auf die Haut ist über das Roll-System gut zu kontrollieren und punktet so insbesondere beim Faktor Zeit.
Tipp: Bewahren Sie für einen extra frischen Effekt den Jade Roller im Kühlschrank auf! Alternative: Den Jade Roller vor der Anwendung kurz in eiskaltes Wasser tunken.

 

Anwendung

Das Wichtige: In die korrekte Richtung rollen.
Die Anwendung: Der Stein bewegt sich von der Gesichtsmitte stets nach außen. Von unten nach oben. Denken Sie an ein Facelift! Sie wollen Ihrer Haut Gutes tun. Zudem runden Gesichtsöle die Anwendung ab. Wenige Tropfen aufs Gesicht geben und los. Wir empfehlen das Face Oil For Glowing Radiance von ILA Spa.
Tipp bei Kopfschmerzen: Eine Edelstein-Massage an den Schläfen, kombiniert mit Pfefferminzöl, kann entspannen. Die anschließende gründliche Reinigung der Steine nicht vergessen.

 

Die unterschiedliche Wirkung von Edelsteinen

Grüne Jade: Harmonie und Gleichgewicht
Rosenquarz: Natürlicher Schutz und Stressblocker
Schwarze Jade: Beruhigende Wirkung und Ausgeglichenheit
Klarer Quarz: Stimmungsaufheller und Heilung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.